News & letzte Termine
2023

Winterball am 14.01.2023 im Bürgertreff

Im Januar stand nach drei Jahren endlich wieder unser traditioneller Winterball auf dem Plan. Und dieses Jahr sollte es ein ganz besonderer Winterball sein – er sollte den Auftakt in das 150-jährige Jubiläumsjahr des Schützenvereins bilden. Dafür trafen sich der Hofstaat und die Offiziere bereits am Freitag, den 13.01. im Bürgertreff, um alles für das große Fest vorzubereiten. Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt, denn das Ambiente war eines Jubiläumsauftakts wirklich würdig. Unser Königspaar und sein Hofstaat wollten dann jedoch nach getaner Arbeit noch nicht nach Hause gehen. Sie feierten einfach schon am Freitag ausgelassen bis tief in die Nacht.

Am Samstag, den 14.01. war es dann aber ganz offiziell soweit: Der Winterball konnte endlich beginnen. Pünktlich um 20 Uhr marschierten unser Königspaar Jens Johannsmann und Karina Sauer samt Hofstaat und in Begleitung der Fahnenabordnung zu den Klängen des Spielmannszug Westereiden in den Bürgertreff ein.

Oberst Schulte begrüßte in seiner Rede alle Gäste und wünschte Jens und Karina für die zweite Hälfte ihrer Regentschaft alles Gute und weiterhin viel Spaß und Freude. Ebenso begrüßte er unseren 50-jährigen Jubelkönig Robert Henkemeier, unsere 40-jährige Jubelkönigin Tatjana Hagenhoff sowie unser 25-jähriges Jubelpaar Willi & Marlis Schulte. Er richtete seine Grüße auch an unseren 40-jährigen Jubelkönig Gerry Hagenhoff, der leider aus gesundheitlichen Gründen nicht am Winterball teilnehmen konnte.
Danach begrüßte auch unser König Jens Johannsmann die anwesenden Gäste. Er bedankte sich auch im Namen von Karina bei ihrem Hofstaat, der Familie und Freunden für die tatkräftige Unterstützung in den letzten Monaten. Zudem machte er auf das Gewinnspiel aufmerksam, welches sich der Hofstaat überlegt hatte. Hier sollten die Gäste den Hofstaatmitgliedern Kinderbilder zuordnen und so den „jungen Hofstaat“ erraten. Zu gewinnen gab es auch etwas – aber dazu später mehr. Außerdem stand am Abend eine Fotobox für alle zur Verfügung, welche eine Überraschung des Hofstaats für das Königspaar war. Zwei gelungene Ideen für eine interaktivere Abendgestaltung, die von allen auch sehr gut angenommen wurden.

Nach den Ansprachen wurde der Königstanz angestimmt und im Anschluss das Königspaar samt Hofstaat zu ihren Tischen geleitet. Die Tanzband Winds eröffnete danach die Tanzfläche für alle Gäste und heizte die Stimmung im vollgefüllten Bürgertreff so richtig ein. Für den Hunger zwischendurch stand das erste Mal der Imbisswagen von „Habibi Grill“ aus Lippstadt vor dem Bürgertreff. Im Angebot waren verschiedene Döner Spezialitäten, welche, so dass Feedback der Gäste, sehr lecker geschmeckt haben. Ein voller Erfolg also.

Im späteren Verlauf des Abends gab es dann noch das traditionelle Offiziersständchen für das Königspaar und die Jubelmajestäten. Dies sorgte durch die tolle Schützenfestmusik der Westereidener für viel Freude bei allen Beteiligten. Nach dem Ständchen ging es für die Musiker noch vor die Theke für den ein oder anderen Umtrunk.

Der letzte offizielle Programmpunkt am Abend war dann noch die Thronverabschiedung unseres Königspaares 2019 – 2022 Tobias Wahner und Carina Hermes. Oberst Schulte bedankte sich nochmals bei ihnen und ihrem Hofstaat für das lange Durchhaltevermögen und das sie den Verein trotz aller Widrigkeiten weiterhin gut repräsentiert haben. Dies sei keine Selbstverständlichkeit. Zum Dank überreichte er dem Königspaar gravierte Weingläser, die Damen des Hofstaates bekamen als Geschenk eine Rose. Nach dem letzten Tanz von Tobi und Carina startete die Party dann so richtig durch und es wurde auf der Tanzfläche sowie vor der Theke bis früh in die Morgenstunden gefeiert.

Beim zuvor erwähnten Gewinnspiel holte sich Sonja Bremer mit 27 richtig erratenen Fotos den ersten Platz und gewann damit eine Einwegkamera und Zielwasser (Schnaps). Den 2. Platz, ebenfalls mit 27 Richtigen, sicherte sich Nele Hanxleden und gewann einen Selfiestick sowie Fotoaccessoires. Anja Schatka holte sich mit 26 Richtigen den 3. Platz und gewann ein tolles Gemälde, auf welchem ein Gruppenbild des Hofstaats zu bestaunen ist.
Wie man von der Königin erfahren hat, wollte André Nünnerich das Spiel unbedingt gewinnen, weshalb er sowohl schon am Freitag als auch am Samstag jeweils mehrere Stunden am raten war – leider ohne den nötigen Erfolg aber dafür mit ganz viel Geduld. Dafür bekam einen kleinen Trostpreis in Form eines Geduldtrinkspiels (Jenga).

Die am Abend durchgeführte Hutsammlung kommt in diesem Jahr dem Projekt STREET – CARE des Sozialdienstes katholischer Männer Lippstadt zugute. Es handelt sich bei dem Projekt um ein Erstversorgungsangebot für Wohnungslose im Stadtgebiet Lippstadt. Mit der Hutsammlung und der Aufstockung vom Schützenverein konnten am Abend 850 € gesammelt werden. Vielen Dank nochmal für die großzügige Spendenbereitschaft! Das Geld wird nun zeitnah dem SKM überwiesen. Hier habe man zudem eine Kontaktperson, weshalb man sich sicher sein kann, dass das Geld auch dort ankommt wo es benötigt wird.

Die restlichen Bilder des Abends findet ihr hier:

Es ist soweit: Das 150-jährige Jubeljahr steht vor der Tür!

Liebe Schützenbrüder, Dorfbewohner sowie Besucher dieser Website,

wir wünschen allen erstmal ein frohes und vorallem gesundes neues Jahr 2023!

Für uns ist es jetzt schon ein besonderes Jahr, da wir in diesem Jahr das 150-jährige Jubiläumsjahr unseres Schützenvereins feiern dürfen. Passend dazu haben wir für das Jahr auch ein Jubiläumslogo designt, welches wir euch hier vorstellen wollen:

Das Logo gibt es selbstverständlich als Pin für die Schützenjacke bei uns zu kaufen. Am Winterball werden wir mit dem Verkauf der Pins starten. Wer Interesse daran hat, kann den Pin dort gerne erwerben.

Der Winterball am 14. Januar wird zudem den offiziellen Auftakt in das Jubiläumsjahr bilden. Unter dem Motto „Mit guten Freunden Feste feiern“ soll dann das Jubelfest am letzten Juli Wochenende vom 28.07. – 31.07. mit 26 Gastvereinen gefeiert werden. Das Fest soll zudem den Höhepunkt des Jahres bilden. Die Vorbereitungen laufen derweil schon seit einigen Wochen auf Hochtouren. Zu gegebener Zeit werden wir weitere Informationen bekannt geben.

Die Vorfreude ist jetzt schon groß, dass 150-jährige Vereinsbestehen mit der gesamten Dorfgemeinde gebührend zu feiern.

Mit freundlichem Schützengruß,

der Vorstand

Nächstes Schützenfest:

Termine

Social Media

Aktuelles
Aktuelles
Aktuelles