Kreisjungschützentag Erwitte

15.04.2023

Am Samstag, den 15. April. 2023 war es wieder soweit, es war Kreisjungschützentag. Dieses Jahr fand die Veranstaltung in der Hellweghalle Erwitte statt und wurde von dem Junggesellen- Schützenverein Erwitte und dem Handwerker- Schützenverein Erwitte gemeinsam organisiert. Man muss die Erwitter an dieser Stelle, auf jeden Fall, für ihre hervorragende Organisation der Veranstaltung loben, denn alles klappte reibungslos und ohne Probleme. Der Schützenverein Dedinghausen war mit 16 Jungschützen mannstark vertreten und wurde außerdem von Oberst Markus Schulte und Schriftführer Marcel Begere begleitet.

Alle Jungschützen trafen sich, pünktlich und gut gelaunt um 15.20 Uhr bei Laubers und konnten dort auch schon das erste Kaltgetränk genießen. Die Anreise nach Erwitte erfolgte dann mit dem Bus. Schön war, dass wir mit den Jungschützen aus Mettinghausen, Hörste- Garfeln, Rixbeck und Bökenförde gemeinsam einen Bus nutzen konnten. Der ,,vollbeladene‘‘ Bus kam gegen 16.00 Uhr in Erwitte an. Dort losten wir schnell unsere drei Schützen für das Vogelschießen aus und meldeten diese an. Für Dedinghausen waren Jungschützenkönig Marvin Begere, Kai Glennemeier und André Stratmann die Glücklichen.
Nach einer kurzen Ansprache durch den Kreisoberst und den Obristen der beiden Gastgebervereine wurde ein ökumenischer Wortgottesdienst gefeiert. Anschließend zogen alle gemeinsam mit dem Tambourcorps Erwitte und dem Fanfarenzug Erwitte nach draußen unter die Vogelstange. Trotz des schlechten Wetters haben unsere 3 Schützen alles gegeben und wurden lautstark unterstützt. Das glücklichere Händchen hatte allerdings Silas Köster vom Junggesellenschützenverein Anröchte, der mit dem 238. Schuss den Vogel aus dem Kugelfang schoss. Nach der anschließenden Proklamation konnte die große Jungschützenparty starten. DJ Nopse und DJ Ralfi sorgten dabei für die passende Stimmung.

Um 23.45 Uhr ging es dann wieder mit dem Bus nach Hause. Die Hartgesottenen gingen dann noch auf ein oder mehr Bierchen zu Jannic an die Bahn, wo noch lange weitergefeiert wurde.

Alles in allem ein sehr gelungener Tag, der trotz des schlechten Wetters sehr viel Spaß gemacht hat.

Julian Schulte
(Jungschützenoffizier)
copyright ©
2024
Schützenverein Dedinghausen. All rights reserved.