Hier ist Präzision gefragt

Schießsportabteilung

Schießsportbegeisterung

Seit 1978

Die Schießriege des Schützenvereins Dedinghausen wurde im Jahr 1978 gegründet und richtete, mit Ausnahme der beiden Corona-Jahre 2020 und 2021, seit 1979 in jedem Jahr eine Vereinsmeisterschaft aus. Der Termin für die Veranstaltung ist immer der erste Sonntag im September am Schießstand in Öchtringhausen.
Die Schießriege ist Anfang der 2000er Jahre jedoch stark geschrumpft. Nachdem Andreas Kaltschmidt das Amt des Schießoffiziers im Jahr 2011 von Jürgen Wahner übernommen hatte, war er hauptsächlich alleine für die Durchführung der Vereinsmeisterschaft und deren Vor- und Nachbereitung verantwortlich. Aufgrund dessen fanden in den letzten Jahren auch nur drei Schießtermine (VM und zwei Nachschießtermine) statt.
Seit der Generalversammlung im November 2023 ist Sebastian Lübbers der neue Schießoffizier. Über die letzten Jahre hinweg hat er alle erforderlichen Qualifikationen gesammelt und konnte so in die Fußstapfen von Andreas treten, welcher im jedoch nach wie vor beratend zur Seite stehen wird.
Sebastian berichtete bereits, dass er einige Ideen für die Schießriege hat und möchte versuchen, dass ganze Thema wiederzubeleben, damit im Idealfall öfters als nur an den Vereinsmeisterschaften geschossen und somit geübt werden kann.

Die größten Erfolge feierte die damals mannstarke Schießriege übrigens in den Jahren 1984 und 1997. Im Oktober 1984 gewann eine Mannschaft des SV Dedinghausen mit Birgitta Hesse, Guido Koteras, Heinz Krossa und Johannes Tigges den Pokals des Kreisschützenbundes Lippstadt vor 46 anderen Mannschaften. Im Oktober 1997 wurde Werner Tünsmeier als bester Einzelschütze des Kreispokalschießens (50 von 50 möglichen Ringen) mit einem Pokal ausgezeichnet. 

Für die D.a.-Sonderausgabe zum 150-jährigen Jubelfest und damit nach genau 42. Vereinsmeisterschaften wurden folgende Statistiken festgehalten:
Seit der ersten Vereinsmeisertschaft im Jahr 1979 nahmen in Summe 2.885 Schützen an 193 verschiedenen Wettbewerben teil. Im Durchschnitt besuchten pro Jahr 69 Schützen die Veranstaltung.

Ausgetragene Wettbewerbe der Schießriege sind die Vereinsmeisterschaft, das Medaillenschießen, der Damenpokal, der Königspokal, der Jugendpokal sowie das Glücksschießen. Die Regeln hierzu findet ihr weiter unten auf dieser Seite.

Vereinsmeister seit 1979
Heinz Krossa - 6x
1979 | 1980 | 1982 | 1983 | 1988 | 1990
Horst Langer - 5x
1985 | 1992 | 2004 | 2007 | 2009
Werner Tünsmeier - 5x
1987 | 1996 | 2001 | 2006 | 2008
Ulrich Hagenhoff - 4x
1991 | 1993 | 2002 | 2023
Andreas Kaltschmidt - 4x
1994 | 1999 | 2000 | 2013
Jürgen Wahner - 4x
1995 | 2005 | 2010 | 2012
Johannes Tigges - 2x
1981 | 1989
Guido Koteras - 2x
1984 | 1986
Waltraud Gerold (Langer) - 2x
1998 | 2003
Daniel Brink - 2x
2011 | 2019
Michael Erich - 1x
1997
Markus Herbst - 1x
2014
Theo Sprenger - 1x
2015
Sebastian Lübbers - 1x
2016
Guido Plaß - 1x
2017
Dominik Knieps - 1x
2018
David Brede - 1x
2022
Regelwerk

Vereinsmeisterschaft

Das Wichtigste:

  • Schießposition: stehend aufgelegt
  • Waffe: Kleinkalibergewehr
  • Anzahl Schuss: 5
  • Entfernung: 50m
  • Scheibe: 10er Scheibe
  • Kosten: keine

 

Die 3 besten Schüsse werden gewertet. Bei gleicher Punktzahl entscheidet ein Stechen mit jeweils 1 Schuss.

Der Sieger erhält den Wanderpokal und nebenstehende Medaille.

Teilnahmeberechtigt sind nur Mitglieder des Schützenverein Dedinghausen.
Regelwerk

Königspokal

Das Wichtigste:

  • Schießposition: stehend aufgelegt
  • Waffe: Kleinkalibergewehr
  • Anzahl Schuss: 5
  • Entfernung: 50m
  • Scheibe: 10er Scheibe
  • Kosten: keine

 

Alle 5 Schüsse werden gewertet. Bei gleicher Punktzahl entscheidet ein Stechen mit jeweils 1 Schuss.

Der Sieger erhält den Wanderpokal und nebenstehende Medaille.

Teilnahmeberechtigt sind alle Vereinsmitglieder und Schützendamen, die nicht parallel am Schießen um die Vereinsmeisterschaft oder den Damenpokal teilnehmen.
Regelwerk

Jugendpokal

Das Wichtigste:

  • Schießposition: stehend aufgelegt
  • Waffe: Kleinkalibergewehr
  • Anzahl Schuss: 5
  • Entfernung: 50m
  • Scheibe: 10er Scheibe
  • Kosten: keine

 

Alle 5 Schüsse werden gewertet. Bei gleicher Punktzahl entscheidet ein Stechen mit jeweils 1 Schuss.

Der Sieger erhält den Jugend-Wanderpokal und nebenstehende Medaille.

Teilnahmeberechtigt sind alle Jungschützen im Alter von 16 bis 25 Jahren, die nicht parallel am Schießen um die Vereinsmeisterschaft oder den Königspokal teilnehmen.
Regelwerk

Damenpokal

Das Wichtigste:

  • Schießposition: stehend aufgelegt
  • Waffe: Kleinkalibergewehr
  • Anzahl Schuss: 5
  • Entfernung: 50m
  • Scheibe: 10er Scheibe
  • Kosten: keine

 

Alle 5 Schüsse werden gewertet. Bei gleicher Punktzahl entscheidet ein Stechen mit jeweils 1 Schuss.

Die Siegerin erhält den Damen-Wanderpokal und nebenstehende Medaille.

Zusatz-Regel: Der Wanderpokal kann im folgenden Jahr nicht verteidigt werden! Somit gibt es eine neue Gewinnerin des Wanderpokals und Chancen für schießportbegeisterte Anfängerinnen.

Teilnahmeberechtigt sind alle Damen aus Dedinghausen im Alter ab 16 Jahren, die nicht parallel am Schießen um die Vereinsmeisterschaft oder den Königs- oder Jugendpokal teilnehmen.
Regelwerk

Medaillenschießen

Das Wichtigste:

  • Schießposition: stehend aufgelegt
  • Waffe: Kleinkalibergewehr
  • Anzahl Schuss: 3
  • Entfernung: 50m
  • Scheibe: 10er Scheibe
  • Kosten Medaille/Anhänger: 1. Scheibe (3 Schuss) - 3,00€, alle weiteren Karten je 1,00€
  • Kosten Goldmedaille: 1. Scheibe (3 Schuss) - 8,00€, alle weiteren Karten je 1,00€

 

Das beste Ergebnis aller Durchgänge wird gewertet.
Alle Schützen, die 24 Punkte und mehr erreicht haben erhalten nebenstehende Medaille. Die Medaille kann in den folgenden jahren durch einen Anhänger mit Jahreszahl bestätigt werden.
Schützen mit bisher 15 erreichten Anhängern, können nach vorheriger Anmeldung mit einem zusätzlichen Kostenbeitrag (siehe Infokasten) und dem Erreichen von 24 Punkten am Schießstand, eine Medaille in Gold erwerben.

Die 3 besten Schützen erhalten einen Pokal. Das Stechen bei mehr als 3 Bewerbern erfolgt mit je 1 Schuss.

Teilnahmeberechtigt sind alle Vereinsmitglieder mit Angehörigen, Mitglieder des Hofstaats sowie alle Schießsportinteressierte aus Dedinghausen über 16 Jahre.
Regelwerk

Schützenschnur

Das Wichtigste:

  • Schießposition: stehend aufgelegt
  • Waffe: Kleinkalibergewehr
  • Anzahl Schuss: 3
  • Entfernung: 50m
  • Scheibe: 10er Scheibe
  • Kosten Schützenschnur: Mindestbetrag 8,00€ (5 Karten zu je 3 Schuss), alle weiteren Karten je 1,00 €
  • Kosten Anhänger (Eichel): Mindestbetrag 5,00€ (5 Karten zu je 3 Schuss), alle weiteren Karten je 1,00 €

 

Das beste Ergebnis aller Durchgänge wird gewertet.
Alle Schützen, die 28 Punkte und mehr erreicht haben erhalten eine Schützeschnur. Die Schützenschnur kann in den folgenden Jahren durch einen Anhänger (Eichel) in Gold, Silber oer Bronze bestätigt werden. Dafür müssen folgende Punkte erreicht werden:
  • Gold: 30 Punkte
  • Silber: 29 Punkte
  • Bronze: 28 Punkte

 

Teilnahmeberechtigt sind alle Vereinsmitglieder mit Angehörigen, Mitglieder des Hofstaats sowie alle Schießsportinteressierte aus Dedinghausen über 16 Jahre.
Regelwerk

Preisschießen

Das Wichtigste:

  • Schießposition: stehend aufgelegt
  • Waffe: Kleinkalibergewehr mit Zielfernrohr
  • Anzahl Schuss: 3
  • Entfernung: 50m
  • Scheibe: Glücksscheibe
  • Kosten: jede Karte 1,00€

 

Es zählt jedes angeschossene Feld. Die höchste Punktzahl pro Teilnehmer wird gewertet. Bei Punktgleichheit erfolgt ein Stechen.

Zu gewinnen sind diverese Sachpreise. Da diese u.a. auch von örtlichen Spendern abhängen, können die Preise von Jahr zu Jahr varrieren. Die Hauptpreise werden jedoch auf der jeweiligen Einladung zur Vereinsmeisterschaft ausgeschrieben.

Teilnahmeberechtigt sind alle Vereinsmitglieder mit Angehörigen, Mitglieder des Hofstaats sowie alle Schießsportinteressierte aus Dedinghausen über 16 Jahre.
weitere

Informationen

Wann und wo findet die Vereinsmeisterschaft statt?

Die Vereinsmeisterschaft findet immer am ersten Sonntag im September auf dem Schießstand in Öchtringhausen statt. Das genaue Datum wird mit der jeweiligen Einladung bekanntgegeben.

 

Kosten:

Die ausgeschriebenen Kosten sind Stand September 2023. Durch die gestiegenen Munitionskosten ist eine Preisanpassung jederzeit möglich. Die für die Vereinsmeisterschaft geltenden Preise werden mit der jeweiligen Einladung final bekannt gegeben. Die Preise werden dann auch entsprechend hier auf der Homepage angepasst.

 

Siegerehrung:

Die Siegerehrung und Preisverleihung findet immer am Ende des Tages der Vereinsmeisterschaft direkt am Schießstand in Öchtringhausen statt.

 

Übergabe Schützenschnüre, Anhänger und Medaillen:

Die Übergabe der Schützenschnüre und Anhänger, sowie der Medaillen in Gold erfolgt auf der Generalversammlung des Schützenvereins.

 

Nachschießen:

Schützenbrüder und Schießsportinteressierte, die am Tage der Vereinsmeisterschaft verhindert sind, haben in der Regel an einem oder zwei weiteren Terminen Gelegenheit die Bedingungen für eine Medaille (ohne Pokalwertung) oder Schützenschnur zu erfüllen. Diese Termine werden über die jeweilige Einladung bekanntgegeben.

Du hast Fragen?

Ansprechpartner

copyright ©
2024
Schützenverein Dedinghausen. All rights reserved.